feldmann-3

Viele neue Anreize für die Jugendtrainer der TV-Handballer

Der Jugendhandball-Förderverein des TV Werne hat seine Jugendtrainer zu einer 2 tätigen Trainerfortbildung eingeladen

Hierfür wurde vom Förderverein Klaus Feldmann (www.handball-Akademie.de) eingeladen. Der Referent und A-Lizenz-Inhaber ist einer der kompetentesten Handball-Lehrer Deutschlands. Er betreute selbst mehrere Jugend-Auswahlteams, ist Lektor der IHF (International Handball Federation), EHF (European Handball Federation) sowie beim Deutschen Olympischen Sportbund. Zudem ist er Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Handballtraining“.

Seine Erfahrung vermittelte er nun in eindrucksvoller Manier in Theorie und Praxis, aufgeteilt in vier Themenblöcke. Auf dem Plan am Samstag und Sonntag jeweils von 9.00-16.00 Uhr standen „individuelles Training im Angriff“, „Variables Abwehrspiel“ , „Kooperatives Spiel im Angriff“ und „Tempospiel“. Zu jedem Part gab es zunächste einen theoretischen Teil für die Jugend-Trainer, danach wurde ein dazu passendes Training von Klaus Feldmann geleitet und zwischendurch mit entsprechenden Kommentaren für die beobachtenden Jugendtrainer versehen. Als Trainingsteams standen über die zwei Tage zahlreiche Mädchen und Jungen der TV-Handballer aus den Jahrgängen der C- und B-Jugend zur Verfügung. Auch für sie hat sich das Seminar gelohnt. Die Jungs und Mädchen wurden stark gefordert, hatten aber auch Spaß an den Übungen und zeigten im Laufe des Trainings schon erste Verbesserungen.
Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein, der Trainer und Spieler den ganzen Tag mit Getränken und Speisen versorgte.

Insgesamt eine gelungene Schulung für die Trainer, die neue Impulse für das Training bekommen haben. Alle waren sich einig: zahlreiche interessante Übungsvarianten werden Eingang in das TV-Training bekommen. Es soll wohl auch nicht die letzte Zusammenarbeit mit Feldmann sein.

anbei noch ein paar Impressionen …

feldmann-7feldmann-2 feldmann-1 feldmann-6 feldmann-5 feldmann-4